Pop-Up- Bistro «Belleville», Solothurn | teo jakob Einrichtung & Innenarchitektur

Tastenkombinationen


Pop-Up- Bistro «Belleville», Solothurn

Bei teo jakob in Solothurn haben Gäste im Pop-Up-Bistro «Belleville» während zwei Monaten französische Köstlichkeiten in charmanter Atmosphäre geniessen können.

Das temporäre Bistro – eine Zusammenarbeit von teo jakob, Vitra und der Confiserie Suteria – versprühte Pariser Charme mitten in Solothurn. Eingerichtet wurde das Bistro mit den «Belleville»-Stühlen und -Tischen von Vitra, beides Entwürfe der renommierten Designer Ronan und Erwan Bouroullec. Zusätzlich zu Canapés, Brioches und Quiche Lorraine bot der «Belleville»-Shop ausgewählte Accessoires und Geschenke von Vitra. Entstanden ist die Idee für dieses Bistro durch die langjährige und erfolg-reiche Zusammenarbeit von teo jakob und Vitra. teo jakob zeichnet zudem verantwortlich für das neue Gestaltungskonzept der Confiserie Suteria.

Auftraggeber

teo jakob, Vitra und Suteria

Planung, Innenausbau und Möblierung

teo jakob

Fotografie

Ruben Wyttenbach


To the top
Schließen