<iframe src="//www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-WQTVSMX" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>Styling Tipp #12 - Nina Ballweg | teo jakob Einrichtung & Innenarchitektur

Styling-Tipps
Büro – die Essentials für das Homeoffice

Es sind die kleinen und feinen Details, die darüber entscheiden, ob wir unseren Arbeitsplatz lieben und dort effektiv und kreativ arbeiten können. In meinen Styling-Tipps verrate ich Ihnen, wie das Homeoffice zum Wohlfühlort werden kann und wieso sogenannte Cozy Homeoffices immer beliebter werden.

 

Nina Ballweg
Innenarchitektur Genf

1

Gesundes Sitzen ist aktives Sitzen

Esszimmerstühle sind statisch. Sitzt man lange darauf, sucht man selbst nach Bewegung und sitzt mal quer oder in einer gekrümmten Haltung. Das kann zu Verspannungen führen. Ein Arbeitsstuhl lässt sich den individuellen Bedürfnissen anpassen und auf die eigenen Körpermasse einstellen.

2

Das besondere Etwas

Suchen Sie sich eine kleine diskrete Leuchte, die Sie dazustellen können. Eine Leuchte bringt ein persönliches Ambiente, insbesondere in der dunklen Jahreszeit. Eine gute Alternative zu Tischleuchten können auch Stehleuchten sein. Die Leuchte – wie auch eine kleine Vase mit einer Blume – macht das Homeoffice wohliger. Und somit produktiver.

3

Ordnung ist das halbe Leben

Mit nützlichen Aufbewahrungshilfen können Sie schnell und einfach Ordnung schaffen. Ein gut organisierter Arbeitsplatz sorgt nicht nur für mehr Spass beim Arbeiten, sondern fördert die Produktivität und Kreativität.

Weitere Styling-Tipps?

Wir sind ganz in Ihrer Nähe.


To the top
Schliessen